deutsch english

Kompositionen

Zurück zur Übersicht
1998

Four Bagatelles on 52

für Gitarre

Four Bagatelles on 52 (1998/2007) 7′
Gitarre
UA Wuppertal 1999, Wulfin Lieske 
digital album Wulfin Lieske | Guitar Works 2017

Aus der Arbeit an 52stein entstanden vier Solostücke mittleren Schwierigkeitsgrades – ihnen liegt die gleiche 52-tönige Reihe zugrunde.
Nach der ersten kurzen lyrischen Miniatur, widmet sich der zweite Satz – in einer Hommage an György Kúrtag – extremen Ausdruckszuständen zwischen Stillstand und eruptiver Dramatik.
Es folgt eine toccatenähnliche Akkordstudie in streng metrisch-prozessualer Stuktur, die sich von gleichmäßigen schreitenden Schägen zu hochvirtuosen Arpeggien steigert.
Den Abschluß bildet eine Cavatina als Hommáge an meinen Freund und Bildhauer Barna von Sartory in der die Reihe im Krebs geführt wird.

Hörbeispiel

Noten